Zeigen Sie in dieser festlichen Jahreszeit, dass Sie sich kümmern

Datenschutzbestimmungen

Letzte Änderung - 21. Juni 2022

Einführung

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig!

Xoxoday verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website und Produkte zu respektieren. Diese Xoxoday-Datenschutzrichtlinie ("Richtlinie") legt die Anforderungen fest, um die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze und -vorschriften zu gewährleisten, die für die Erhebung, Verwendung und Übermittlung personenbezogener Daten und sensibler personenbezogener Daten durch Xoxoday für Informationen gelten, die wir über Sie sammeln.

Diese Website wird von Nreach Online Services Private Limited, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, auch bekannt als Xoxoday ("wir", "uns" oder "unser"), betrieben. In dieser Datenschutzrichtlinie ("Richtlinie") wird erläutert, wie wir Informationen über unsere Nutzer sammeln, verwenden und weitergeben, wenn Sie unsere mobile Anwendung (die "App"), unsere Website (die "Website") und andere Online-Produkte und -Dienstleistungen, die mit dieser Richtlinie verlinkt sind (zusammenfassend der "Service"), nutzen. In dieser Richtlinie bezeichnen wir unsere Nutzer als "Nutzer", "Sie" oder "Ihr", und wir bezeichnen Nutzer auch als "potenzielle Kunden", um diejenigen zu bezeichnen, die unsere Website besuchen oder Informationen zu unseren Diensten anfordern, als "Kundenunternehmen", um unseren organisatorischen Kunden zu bezeichnen, und als "angestellte Nutzer", um einzelne Mitarbeiter des Kundenunternehmens zu bezeichnen, die die App, die Website und den Dienst über ihren Arbeitgeber nutzen. 

Durch die Nutzung des Dienstes erklären Sie sich mit der Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten wie in dieser Richtlinie beschrieben einverstanden. Als globales Unternehmen respektieren wir die Privatsphäre der betroffenen Personen und verpflichten uns, die geltenden Datenschutzgesetze und -vorschriften einzuhalten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die EU-Datenschutzgrundverordnung 2016/679, California Consumer Privacy Act/California Privacy Rights Act, The Privacy Act 1988 (Australien) Data Protection Act 2018 (UK), Information Technology Act 2000 zusammen mit den Information Technology (Reasonable Security Practices and Procedures and Sensitive Personal Data or Information) Rules, 2011 und anderen geltenden Datenschutzgesetzen, soweit sie auf die Datenverarbeitung und den Geschäftsbetrieb von Xoxoday anwendbar sind) (die "Datenschutzgesetze").

Wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst. Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie oder zum Datenschutz bei Xoxoday haben, kontaktieren Sie uns bitte unter cs@xoxoday.com.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt:

  • Die Informationen, die wir sammeln, wie wir dies tun und die Zwecke unserer Sammlung.
  • Wie wir diese Informationen verwenden und mit wem wir sie teilen.
  • Wie Sie diese Informationen abrufen und aktualisieren können.
  • Die Wahlmöglichkeiten, die Sie in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer Daten durch uns haben.
  • Wie wir die von uns gespeicherten Informationen über Sie schützen
  • Inhalte, Daten oder andere Informationen von der Website zusammenzufassen oder abzurufen, um sie mit Material von anderen Websites oder auf einer sekundären Website ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung zusammenzufassen oder anzuzeigen.
  • Wenn Sie von einer Drittanbieter-Website auf unsere Dienste zugreifen, müssen Sie möglicherweise auch die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien des Drittanbieters lesen und akzeptieren.

Definitionen

Die Bedeutung einiger der in der Richtlinie verwendeten Begriffe wird im Folgenden erläutert:

  • Personenbezogene Daten :
    Alle Informationen über eine "betroffene Person", die vernünftigerweise mit einer identifizierbaren natürlichen Person in Verbindung gebracht werden können, oder jede Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

  • Persönliche Informationen (nur für Einwohner Kaliforniens):
    Informationen, die sich auf Einwohner Kaliforniens beziehen, die einen bestimmten Verbraucher oder Haushalt identifizieren, sich auf ihn beziehen, ihn beschreiben, vernünftigerweise mit ihm in Verbindung gebracht werden können oder vernünftigerweise direkt oder indirekt mit ihm in Verbindung gebracht werden könnten, jedoch keine Informationen, die rechtmäßig aus Aufzeichnungen von Bundes-, Landes- oder Kommunalbehörden zur Verfügung gestellt werden, und auch keine "deidentifizierten" oder "zusammengefassten Kundeninformationen", wie diese Begriffe gemäß dem California Consumer Privacy Act/California Privacy Rights Act (CCPA/CPRA) definiert sind.

  • Sensible personenbezogene Daten :
    Definiert als alle Informationen, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person hervorgehen, sowie die Verarbeitung von genetischen Informationen, biometrischen Informationen zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Informationen über das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung einer Person sowie Daten über Straftaten oder strafrechtliche Verurteilungen.

    In Bezug auf in Kalifornien ansässige Personen umfasst der Begriff zusätzlich zu den oben genannten auch die nationale Herkunft oder Abstammung, die sexuelle Ausrichtung, das Geschlecht (einschließlich des Geschlechts, der Geschlechtsidentität und des Geschlechtsausdrucks), Schwangerschaft, Geburt und damit zusammenhängende medizinische Bedingungen, Alter, körperliche oder geistige Behinderung, Veteranenstatus, genetische Informationen und Staatsangehörigkeit.

  • Verarbeiten, Verarbeitungen, Verarbeitungen oder Verarbeitungen :
    Bezeichnet jeden Vorgang oder jede Reihe von Vorgängen, die mit personenbezogenen Daten oder personenbezogenen Informationen oder sensiblen personenbezogenen Daten oder mit Gruppen von personenbezogenen Daten oder personenbezogenen Informationen oder sensiblen personenbezogenen Daten durchgeführt werden, unabhängig davon, ob dies mit automatisierten Mitteln geschieht oder nicht, wie z. B. das Erheben, das Erfassen, die Organisation, die Strukturierung, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Kombination, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • Einwilligung :
    Jede frei gegebene, spezifische, informierte und unmissverständliche Angabe des Wunsches der betroffenen Person, mit der die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, persönlichen Informationen und/oder sensiblen personenbezogenen Daten durch eine Erklärung oder durch eine eindeutige bejahende Handlung die Zustimmung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, persönlichen Informationen und/oder sensiblen personenbezogenen Daten signalisiert.

  • Betroffene Person:
    Bezieht sich auf eine bestimmte natürliche Person (d. h. eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen). Im Falle einer minderjährigen/geistig behinderten Person wird die betroffene Person durch einen gesetzlichen Vertreter (Elternteil/Vormund) vertreten.

    Zum Zwecke der Klarheit dieser Richtlinie bezeichnet "betroffene Person" die derzeitigen und früheren Mitarbeiter von Xoxoday, potenzielle Bewerber, derzeitige, künftige und frühere Kunden, derzeitige und frühere Partner/Lieferanten, Website-Besucher, Subunternehmer und Besucher.

    Xoxoday erhebt keine personenbezogenen Daten/persönlichen Informationen und sensiblen persönlichen Informationen von betroffenen Personen, die unter 18 Jahre alt sind. Für die Zwecke des CCPA/CPRA gelten als betroffene Personen auch in Kalifornien ansässige Personen.

  • Datenverantwortlicher:
    bezeichnet eine Person oder Organisation, die (entweder allein, gemeinsam oder gemeinschaftlich) die Zwecke und die Art und Weise bestimmt, in der personenbezogene Daten verarbeitet werden. Für die Zwecke dieser Richtlinie beziehen sich Verweise auf den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen auf Xoxoday und die mit ihr verbundenen Unternehmen, sofern zutreffend.

  • Datenverarbeiter:
    ist eine Person oder Organisation, die die personenbezogenen Daten im Namen und auf Anweisung des Datenverantwortlichen verarbeitet.

  • Dritte:
    In Bezug auf personenbezogene Daten oder persönliche Informationen oder sensible personenbezogene Daten bedeutet dies jede Person, die nicht die betroffene Person, der Datenverantwortliche oder ein Datenverarbeiter oder eine andere Person ist, die berechtigt ist, Daten für den Datenverantwortlichen zu verarbeiten.

Persönliche Daten, die wir sammeln und verarbeiten und wie wir sie verwenden

Informationen, die wir vom Kundenunternehmen sammeln

Wenn ein Kundenunternehmen Interesse an unserem Service bekundet, erfassen wir über unser Anmeldeformular folgende Informationen: vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Firmenname und Telefonnummer. Wir erfassen diese Informationen über eine Landing Page, auf die ein interessiertes Kundenunternehmen über Formulare in verschiedenen Verzeichnisdiensten zugreifen kann, die in unserem Drittanbieter aufgeführt sind.

Personenbezogene Daten, die wir von den Nutzern unserer Mitarbeiter erheben

Wir erheben Personalinformationen ("HR") und andere Informationen über Mitarbeiter-Nutzer vom Kundenunternehmen und nach Wahl des Kundenunternehmens, wie z. B.: vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder andere Informationen, die von Zeit zu Zeit erforderlich sein können. Diese Daten werden von der Personalabteilung des Kundenunternehmens direkt oder indirekt zur Verfügung gestellt, indem Xoxoday erlaubt wird, Kundensysteme wie HRMS, Single-Sign-On-Systeme usw. zu verbinden, und werden in unser System geladen und gepflegt, um Analysen zu ermöglichen. Wie bereits erwähnt, erheben wir bestimmte HR-Daten über die Nutzer der Mitarbeiter direkt vom Kundenunternehmen. 

Wenn Mitarbeiter-Nutzer auf der App, der Website oder dem System Umfragen beantworten oder sich an Unterhaltungen mit anderen Mitarbeitern beteiligen, indem sie bei Umfragen abstimmen oder sich an Textunterhaltungen zwischen Kollegen beteiligen, sammeln wir die Meinungen der Mitarbeiter-Nutzer. Die Stimmen oder Kommentare der Mitarbeiter sind mit den jeweiligen Verfassern verbunden. Wenn ein Nutzer unsere Website besucht, verwenden wir bestimmte Tracking-Daten ("Tracking-Informationen"). Wir verwenden Google Analytics und Freshdesk für Tracking-Informationen.

Die folgenden Tracking-Informationen werden erfasst: E-Mail-Adresse, Geräte-ID, IP-Adresse. Wir erfassen Ihre E-Mail-Adresse, IP-Adressen und Geräteinformationen direkt durch die Einbindung ihrer SDK/Pixel oder andere Informationen, die von Zeit zu Zeit erforderlich sein können. Tracking-Informationen werden über die Website und unsere Webanwendungen sowie über unsere iOS- und Android-Implementierungen erfasst.

Zahlungsinformationen

Wenn ein Dritter nicht in Ihrem Namen für die Dienstleistung bezahlt, werden wir die Rechnungs- und Finanzinformationen sammeln, die notwendig sind, um Ihre Gebühren für die Xoxoday-Dienste, die eine Zahlung erfordern, zu verarbeiten, wozu auch Ihre Post- und E-Mail-Adressen gehören können. Xoxoday kann auch die Rechnungs- und Zahlungsinformationen erhalten, die Sie angeben, wenn Ihr Kauf von einer anderen Partei, wie z. B. Paypal usw., bearbeitet wird. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen erläutern unsere Richtlinien und Bedingungen, die für unsere Gebühren- und Abrechnungspraktiken relevant sind. Bitte beachten Sie, dass die Einrichtung eines Kontos bei einem Drittanbieter-Zahlungsabwickler wie PayPal usw. ebenfalls zusätzlichen Richtlinien unterliegen kann.

Technische und Nutzungsinformationen

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen oder unsere Dienste nutzen, erfassen wir -

  1. Bestimmte technische Informationen über Ihr mobiles Gerät oder Computersystem, einschließlich IP-Adresse und ID des mobilen Geräts; und
  2. Nutzungsstatistiken über Ihre Interaktionen mit dem Dienst. Diese Informationen werden in der Regel mithilfe von Server-Protokolldateien oder Web-Protokolldateien ("Protokolldateien"), Software-Entwicklungskits für mobile Geräte und Tracking-Technologien wie Browser-Cookies erfasst, um bestimmte Arten von technischen Informationen zu sammeln und zu analysieren. Einige der Cookies, die der Dienst auf Ihrem Computer platziert, sind mit Ihrer/ Ihren Benutzer-ID-Nummer(n) verknüpft.

Cookies und automatische Datenerfassung

Wenn Sie auf den Dienst zugreifen, erfassen wir bestimmte technische Informationen, um -

  1. Analyse der Nutzung unserer Websites und Dienste;
  2. eine persönlichere Erfahrung zu bieten; und 
  3. Verwalten Sie Zeugnisse.
  4. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie vor Versuchen, Cookies auf Ihrem Computer zu platzieren, warnt oder die Art der Cookies, die Sie zulassen, einschränkt.

 

Andere Quellen

Wir können Informationen aus anderen Quellen, einschließlich Drittanbietern, sammeln oder erhalten. Diese Informationen werden verwendet, um Ihr Profil zu ergänzen - in erster Linie, um Ihnen und Ihren Freunden zu helfen, Kontakte zu knüpfen. Sie werden mit anderen Informationen, die wir sammeln, kombiniert.

Wie wir die von uns gesammelten Informationen verwenden

Im Allgemeinen sammeln, speichern und verwenden wir Ihre Daten, um Ihnen ein sicheres, reibungsloses, effizientes und individuelles Erlebnis zu bieten. Beispielsweise können wir die von Ihnen erfassten Informationen auf eine oder mehrere der folgenden Arten verwenden:

  • Bereitstellung, Pflege und Verbesserung unseres Dienstes.
  • Bereitstellung und Lieferung des vom Kundenunternehmen angeforderten und konfigurierten Dienstes, Verarbeitung von Transaktionen und Zusendung damit verbundener Informationen, einschließlich Bestätigungen.
  • Untersuchung von Systemproblemen, die sich auf unsere Fähigkeit auswirken, den Dienst für die Nutzer bereitzustellen.
  • Ihnen technische Mitteilungen, Aktualisierungen, Bestätigungen, Sicherheitswarnungen sowie Support- und Verwaltungsmitteilungen zu senden.
  • Beantworten Sie Ihre Kommentare, Fragen und Anfragen und bieten Sie einen Kundendienst an.
  • Kommunikation mit Kundenunternehmen über Produkte, Dienstleistungen, Angebote, Aktionen, Belohnungen und Veranstaltungen, die von Xoxoday und anderen angeboten werden, und Bereitstellung von Nachrichten und Informationen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind.
  • Überwachung und Analyse von Trends, Nutzung und Aktivitäten in Verbindung mit unserem Dienst sowie Verbesserung und Personalisierung des Dienstes.
  • Personalisierung und Verbesserung des Dienstes, der Inhalte oder Funktionen, die den Nutzerprofilen oder -interessen entsprechen.
  • Verknüpfung oder Kombination mit Informationen, die wir von anderen erhalten, um Ihre Bedürfnisse besser zu verstehen und Ihnen einen besseren Service bieten zu können.
  • Verbinden Sie sich mit anderen Benutzern in Ihren Kontakten.

Wir verkaufen, vermieten oder teilen persönliche Daten nicht mit Dritten außerhalb unseres Unternehmens ohne Ihre Zustimmung, außer in den folgenden Fällen:

Strafverfolgung und interne Maßnahmen

Personenbezogene Daten können bereitgestellt werden, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass dies vernünftigerweise notwendig ist.

  1. Zur Beantwortung von Ansprüchen, die gegen Xoxoday geltend gemacht werden, oder zur Einhaltung rechtlicher Verfahren (z. B. Auskunftsersuchen, Vorladungen oder Haftbefehle);
  2. Zur Durchsetzung oder Verwaltung unserer Richtlinien und Vereinbarungen mit Nutzern.
  3. Zur Betrugsprävention, Risikobewertung, Untersuchung, Kundenbetreuung, Produktentwicklung und Fehlersuche; oder
  4. Um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Xoxoday, seinen Nutzern oder Mitgliedern der Öffentlichkeit zu schützen. 
  5. Wir bemühen uns in wirtschaftlich vertretbarem Umfang, Nutzer über Anfragen von Strafverfolgungsbehörden oder Gerichten nach Daten zu informieren, sofern dies nicht gesetzlich verboten ist.
  6. Diese Datenschutzrichtlinie ist jedoch nicht dazu gedacht, Ihre rechtlichen Verteidigungsmöglichkeiten oder Einwände gegen die Aufforderung Dritter zur Offenlegung Ihrer Daten zu beschränken.

Datenempfänger, Weitergabe und Offenlegung persönlicher Informationen

Xoxoday gibt Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte für deren direkte Marketingzwecke weiter

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre persönlichen Daten zu verwenden oder offenzulegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn wir vernünftigerweise glauben, dass die Verwendung oder Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen, Ihre Sicherheit oder die Sicherheit anderer zu schützen, Betrug zu untersuchen oder einem Gesetz, einem Gerichtsbeschluss oder einem rechtlichen Verfahren nachzukommen.

Übertragung von Unternehmen

Xoxoday kann im Zusammenhang mit einer Fusion, einer Übernahme, einer Reorganisation oder einem Verkauf von Vermögenswerten oder im Falle eines Konkurses einige oder alle seine Vermögenswerte, einschließlich Ihrer persönlichen Daten, verkaufen, übertragen oder anderweitig teilen. Unter solchen Umständen wird Xoxoday wirtschaftlich angemessene Anstrengungen unternehmen, um seine Nutzer zu benachrichtigen, wenn ihre persönlichen Daten offengelegt oder übertragen werden und/oder einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen.

Dritte - Parteien 

Gelegentlich beauftragen wir andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Durchführung von Funktionen oder Dienstleistungen in unserem Namen, z. B. Softwarewartung, Datenhosting, Versand von E-Mail-Nachrichten usw. Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten zwangsläufig an diese Dritten weitergeben, wenn dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist. Wir ergreifen die notwendigen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass diese Parteien den Schutz Ihrer Daten genauso ernst nehmen wie wir, einschließlich des Abschlusses von Datenverarbeitungszusätzen, EU-Musterklauseln und/oder der Sicherstellung, dass diese Drittparteien über eine EU-US- und Swiss-US-Privacy-Shield-Zertifizierung verfügen.

Wie werden meine Daten geschützt?

Wir haben angemessene administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff, Zerstörung oder Veränderung zu schützen. Zum Beispiel:

  • SSL-Verschlüsselung (https), wenn wir mit personenbezogenen Daten arbeiten. Personenbezogene Daten werden bei der Übertragung mit https/ssl/tls verschlüsselt und im Ruhezustand verschlüsselt. Unsere Datenbank ist verschlüsselt, und Daten, die über sftp übertragen werden, sind mit PGP verschlüsselt.
  • Passwortschutz für Ihr Konto.
  • Rotierende Verifizierungscodes für den Zugriff durch einige Parteien.
  • Die Daten werden auf sicheren, verschlüsselten Servern gespeichert.
  • Beschränkung des Zugriffs der Mitarbeiter auf personenbezogene Daten, geschützt durch Passwortprotokolle und Zwei-Faktor-Authentifizierungen.
  • Vertraulichkeitsvereinbarungen mit Verkäufern
  • Regelmäßige Schulungen der Mitarbeiter zum Thema Datenschutz und Sicherheit

Aufbewahrung und Vernichtung personenbezogener Daten oder persönlicher Informationen

1. Nutzerdaten: 7 Jahre ab dem Datum der Vertragsbeendigung
2. Daten der Mitarbeiter: 8 Jahre gemäß dem indischen Unternehmensgesetz
3. Finanzielle Daten: 8 Jahre gemäß dem indischen Unternehmensgesetz
4. Audit-Protokolle: 1 Jahr
5. Andere Aufzeichnungen: 3 Jahre

Persönliche Informationen für Kinder

Wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, übermitteln Sie bitte keine personenbezogenen Daten über unsere Websites oder Dienste. 

Wir ermutigen Eltern und Erziehungsberechtigte, die Internetnutzung ihrer Kinder zu überwachen und zur Durchsetzung dieser Richtlinie beizutragen, indem sie ihre Kinder anweisen, niemals ohne ihre Erlaubnis persönliche Daten über die Websites oder Dienste zu übermitteln. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass ein Kind unter 16 Jahren uns über die Websites oder Dienste personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter cs@xoxoday.com, und wir werden alle wirtschaftlich vertretbaren Anstrengungen unternehmen, um diese Daten zu löschen.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Informationen

  • Zugang: Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.
  • Recht auf Auskunft über die Daten, die wir erheben, verarbeiten und speichern.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.
  • Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, die über Sie gespeichert sind, zu verlangen.
  • Löschung: Soweit es die geltenden Datenschutzgesetze zulassen, haben Sie das Recht, die Löschung der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung: Damit können Sie beantragen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen eingeschränkt wird.
  • Rechte im Zusammenhang mit der automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling
  • Übertragbarkeit: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten, damit Sie sie wiederverwenden können.

Um eines dieser Rechte auszuüben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an cs@xoxoday.com.

Kalifornische Datenschutzrechte

Gemäß dem California Consumer Privacy Act of 2018/California Privacy Rights Act ("CCPA/CPRA") -

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie die in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und es Konflikte zwischen diesem Abschnitt und einer anderen Bestimmung dieser Richtlinie gibt, gilt der Teil, der Ihre persönlichen Daten besser schützt. Wenn Sie Fragen zu diesem Abschnitt haben oder wissen möchten, ob einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft, senden Sie bitte eine E-Mail an cs@xoxoday.com

Zugang

Sie haben das Recht, bestimmte Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten in den letzten 12 Monaten zu verlangen. Wir werden Ihnen die folgenden Informationen zur Verfügung stellen:

  1. Die Kategorien der persönlichen Daten, die wir über Sie gesammelt haben.
  2. Die Kategorien von Quellen, aus denen diese personenbezogenen Daten erhoben wurden.
  3. Der geschäftliche oder kommerzielle Zweck der Erhebung oder des Verkaufs Ihrer persönlichen Daten.
  4. die Kategorien von Dritten, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben haben; und
  5. Die spezifischen persönlichen Daten, die wir über Sie gesammelt haben.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in den letzten 12 Monaten für einen geschäftlichen Zweck weitergegeben haben, werden wir die Kategorien personenbezogener Daten angeben, die wir gemäß CCPA/CPRA mit jeder Kategorie von Drittempfängern geteilt haben.


Löschung

Sie haben das Recht, zu verlangen, dass wir die von Ihnen erfassten personenbezogenen Daten löschen. Gemäß dem California Consumer Privacy Act of 2018/California Privacy Rights Act ("CCPA/CPRA") unterliegt dieses Recht bestimmten Ausnahmen. So kann es beispielsweise sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren müssen, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen oder eine Transaktion oder eine andere von Ihnen angeforderte Aktion abzuschließen. Wenn Ihr Antrag auf Löschung unter eine dieser Ausnahmen fällt, können wir Ihren Antrag auf Löschung ablehnen.


Ausübung Ihrer Rechte

Um die oben beschriebenen Rechte auszuüben, müssen Sie uns eine Anfrage senden, die

(1) ausreichende Informationen enthält, damit wir überprüfen können, ob Sie die Person sind, über die wir personenbezogene Daten erfasst haben (dazu müssen Sie eine E-Mail von dem betreffenden Konto oder die Anmeldedaten senden), und

(2) Ihre Anfrage so detailliert beschreiben, dass wir sie verstehen, bewerten und beantworten können. Jede Anfrage, die diese beiden Kriterien erfüllt, wird als "gültige Anfrage" betrachtet. Wir können Anfragen, die diese Kriterien nicht erfüllen, nicht beantworten. Wir verwenden die in einer gültigen Anfrage angegebenen personenbezogenen Daten nur, um Sie zu verifizieren und Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Sie können eine gültige Anfrage per E-Mail an cs@xoxoday.com

stellen. Sie können auch einen Bevollmächtigten (einen "Bevollmächtigten") ermächtigen, Ihre Rechte in Ihrem Namen auszuüben. Dazu müssen Sie Ihrem Bevollmächtigten eine schriftliche Erlaubnis erteilen, und wir können eine Kopie dieser schriftlichen Erlaubnis von Ihrem Bevollmächtigten verlangen, wenn dieser einen Antrag auf Ausübung Ihrer Rechte in Ihrem Namen stellt.

Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie Ihre Rechte nach dem CCPA/CPRA wahrnehmen.

Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie Ihre Rechte nach dem CCPA/CPRA wahrnehmen. Wir werden Ihnen unsere Waren oder Dienstleistungen nicht vorenthalten, Ihnen andere Preise oder Tarife in Rechnung stellen oder Ihnen eine geringere Qualität von Waren und Dienstleistungen anbieten, wenn Sie Ihre Rechte gemäß CCPA/CPRA ausüben. Wir können jedoch im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze (einschließlich des CCPA/CPRA) verschiedene Stufen unserer Dienstleistungen mit unterschiedlichen Preisen, Tarifen oder Qualitätsniveaus der Waren oder Dienstleistungen, die Sie erhalten, in Abhängigkeit vom Wert der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhalten, anbieten.

Beschwerden und Beanstandungen

Alle Beschwerden oder Beschwerden über unsere Verwendung von persönlichen Daten, persönlichen Informationen oder sensiblen persönlichen Daten sowie alle Mitteilungen über die Durchsetzung Ihrer Datenschutzrechte sollten umgehend an unseren Datenschutzbeauftragten gerichtet werden.

Kontakt - 

z.H.: Datenschutzbeauftragter

E-Mail-ID - cs@xoxoday.com

Aktualisierungen unserer Politik

Wir können unsere Datenschutzrichtlinie ändern oder aktualisieren. Wir werden Sie gegebenenfalls über Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie informieren und das Datum der "letzten Änderung" oben in dieser Datenschutzrichtlinie aktualisieren. Bitte überprüfen Sie unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit.

Ladelogo